Verwiegung/Chargierung von Rohmehl, Zement und Schlacke

Produktgruppe: Differentialdosierwaage
Verfahren: Wiegen
Branche: Bau, Steine, Erden, Bergbau, Zement
Antriebsart: Kleinförderantrieb
Differenzialdosierwaage mit Vibrationsantrieb Magnetantriebstechnik
Leistung (t/h): 0,0003 | Schüttgut: Rohmehl, Zement, gebrochene Schlacke | Schüttdichte (t/m³): 0.9 - 3.0 | Korngröße (mm): 0 - 4 mm
Aufgabe:

Verwiegen und Chargieren von Rohmehl, Zement und gebrochener Schlacke, unter Einhaltung der speziellen Kundenvorgaben zu Einbausituation und Betriebs-/Wiegeprozess. Das System muss dabei völlig geschlossen sein.

Lösung:

Differentialdosierer zur Chargierung und Verwiegung (MiB-KF0,5/265/43V-T0,1)

Nutzen:

• sehr feine Förder-/Dosierleistung bei sehr kompakten Abmessungen

• betriebssicher im Dauereinsatz, wartungsfrei

• keine ungewollte Beeinflussung der Fördergeschwindigkeit bei unterschiedlichen Beladungen

Einsatzort: Deutschland