Förder-/ Speicherrinne für Katalysatorstränglinge

Produktgruppe: Förderrinne
Verfahren: Ordnen, Dosieren, Speichern
Branche: Chemie, Kunststoffe, Pharma
Antriebsart: Unwuchtmotor
Leistung (t/h): 0,450 | Schüttgut: Katalysatorstränglinge | Schüttdichte (t/m³): Stück | Korngröße (mm): 10
Aufgabe:

450 kg/h Katalysatorstränglinge werden einem geschlossenen Rohrsystem über Kompensatoren abgezogen/zugeführt. Das Fördergerät in geschlossener Ausführung diente als Zwischenspeicher.

Lösung:

Förderrinnentrog in staubdichter Sonderausführung gemäß Bild. Ausführung aus Edelstahl (VA) mit Flanschanschlüssen.

Nutzen:

Speicher- und Förderfunktion in einem Gerät und dadurch Platzeinsparung.

Einsatzort: Deutschland