ATEX Kleinförderrohr für Silizium Granulat

Produktgruppe: Kleinfördergerät
Verfahren: Austragen, Beschicken, Fördern
Branche: Chemie, Kunststoffe, Pharma
Antriebsart: Kleinförderantrieb
Leistung (t/h): 4 bis 8 kg/h | Schüttgut: Siliciumgranulat, fließ- und rieselfähig | Schüttdichte (t/m³): 1 kg/l | Korngröße (mm): 0
Aufgabe:

Fließ- und rieselfähiges Siliziumgranulat muss in der ATEX-Zone 22 gefördert werden. Dabei soll das Material über einen Aufgabebehälter mit Schichthöhenverstellung und Griffschutz in einem geschlossenem System dem Produktionsprozess dosiert zugeführt werden.

Lösung:

Der Kunde hat einen Rohrförderer mit magnetischen Antrieb und Trichter des Typs eKF6/630/D114-T50 erhalten, der in der ATEX Zone 22 betrieben werden darf. Der Trichter hat einen geschraubten Deckel und aus Sicherheitsgründen auch einen Griffschutz. Der runde Auslauf wird durch eine Manschette abgedichtet und somit bleibt das System zum Rohrförderer komplett geschlossen.

Nutzen:

Der Rohrförderer in explosionsgeschützter Ausführung mit Trichter in Edelstahlausführung wurde genau der Einbausituation angepasst und als geschlossenes System ausgeführt und erfüllt. Außerdem auch alle Anforderungen der ATEX Zone 22. Der Trichter dient als Puffer und ermöglicht so auch eine gleichmäßige Dosierung in den Produktionsprozess.

Einsatzort: Deutschland